Geben und Nehmen

Abschätzig als Freunderlwirtschaft bezeichnet, bedeutet der Aufbau und die Pflege von beruflichen Netzwerken einen wichtigen Beitrag zur Unternehmenskommunikation, auf den man keinesfalls verzichten sollte.

Barbara Sawka
Totstellen ist keine Lösung

Manche Tiere setzen auf Stockstarre um zu Überleben. Ganz sicher die falsche Strategie in der Geschäftswelt. Hier zählt es aktiv zu sein und auf sein Gegenüber zuzugehen. 

Barbara Sawka
Von nichts kommt nichts

Ein paar Kilo weniger, nicht mehr rauchen, mehr Kunden und mehr Umsatz – egal was wir uns wünschen, es fällt nicht einfach vom Himmel. Alles hat seinen Preis, auch regelmäßes Marketing. Der Einsatz muss aber nicht immer Geld sein.

Barbara Sawka
Hurra, wir leben noch!

Wer nicht im Netz zu finden ist, den gibt es nicht. So einfach ist das für ein Unternehmen. Eine der ersten Informationsquellen ist das Internet. Und findet der potenzielle Kunde Sie hier nicht, dann existieren Sie auch nicht.

Barbara Sawka
Wer will mich?



Je genauer man seine Zielgruppe - also jene Menschen, die sich rein theoretisch für ein Angbot interessieren könnten - kennt, desto leichter ist es, ein erfolgreiches Geschäft zu machen.
 

Barbara Sawka
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte


Bilder begleiten unsere Informationssuche. Passende Bilder erleichtern uns die Wahrnehmung und tragen auch zur Unterhaltung bei. Das hilft auch dem besseren Merken der Botschaft. 

Barbara Sawka
Be SMART wenn es ums Ziel geht

Damit ein Ziel auch zu einem Ziel wird und nicht nur ein Wunsch bleibt, ist es nötig, es so präzise wie möglich zu beschreiben. Dabei helfen ein paar einfache Grundsätze. 

Barbara Sawka
Tue Gutes und rede darüber!


Auch wenn Ihr Unternehmen nicht in den Hauptnachrichten Beachtung finden wird, Pressearbeit zahlt sich immer aus. Denn als Teil der Öffentlichkeitsarbeit schaffen gute Informationen aus Ihrem Unternehmen Vertrauen und tragen zur Verständigung und letzten Endes zur Meinungsbildung bei.

Barbara Sawka
Events - die schöne Seite vom Geschäftemachen


Gemeinsam verbrachte Zeit schafft Zusammengehörigkeit. Und wer sich einander verbunden fühlt, kann besser und vertrauensvoller miteinander reden und auch Geschäfte machen! Daher gehören Events unbedingt zur Marketingplanung dazu

Barbara Sawka
Eins nach dem anderen

Manchmal schwirren die guten Idee nur so durch den Kopf und man möchte alles sofort und gleichzeitig machen. Die Planung und richtige Reihenfolge der nötigen Aktivitäten trägt allerdings sehr viel zum Gelingen der gesamten Aktion bei

Barbara Sawka